Tagestrip durch Johannesburg

Kurzpässe am Donnerstag

Marco Bode war gestern in der größten Sportshow Südafrikas zu Gast (Foto: WERDER.DE)
Kurzpässe
Donnerstag, 10.01.2019 // 13:28 Uhr

+++ Auf Tour: Nationalspieler, WM-Teilnehmer und Bundesliga-Ikone – Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode genießt auch in Südafrika einen guten Ruf. Das zeigte sich am Mittwoch, als der Ehrenspielführer in einem wahren Interview- und Meeting-Marathon durch Johannesburg zog. Neben einem Get-together mit dem Rugby-Erstligist Bluebulls war Bode in der größten Sportshow des Landes, „Sport at 10“ auf SABC zu Gast. Einen weiteren Termin hatte Bode mit Radio-Moderator Robert Marawa, der mit seiner 90-minütigen Sendung auf „Matro FM“ über 4,5 Millionen Zuhörer erreicht. +++

+++ Nur kleinere Blessuren: Theodor Gebre Selassie, Florian Kainz und Johannes Eggestein konnten am Donnerstag nicht mit der Mannschaft trainieren. Während Gebre Selassie aufgrund einer Augenentzündung nicht an den Einheiten teilnehmen konnte, absolvierten Johannes Eggestein und Florian Kainz individuelle Trainingsprogramme im Hotel. „Jojo ist leicht umgeknickt, aber es sieht heute morgen schon deutlich besser aus. Es besteht keine Gefahr für das Hannover-Spiel. Ich hoffe, dass er vielleicht schon morgen beim Test wieder auf dem Platz stehen kann", erklärte der Werder-Coach zu der leichten Verletzung von Johannes Eggetein.+++

Zeigte im Monat Dezember hervorragende Leistungen: Max Kruse (nordphoto).

+++ Nominiert: Kapitän Max Kruse ist als „Player of the Month“ in der Fußball-Simulation „FIFA19“ nominiert. Aktuell können alle Fans ihre Stimme für einen der sechs Kandidaten abgeben, um den besten Bundesligaakteur des Monats Dezember zu küren. Der Werder-Stürmer überzeugte im letzten Monat des Jahres 2018 mit insgesamt vier Torbeteiligungen. Er traf gegen Dortmund sowie Leipzig und bereitete zwei weitere Tore vor. Hier könnt ihr für den Werder-Profi abstimmen. Dazu ist er der Spieler, der in der Bundesliga die meisten Torschüsse vorbereitet. Insgesamt 63 Abschlüsse legte der Stürmer seinen Kollegen auf und liegt damit weit vor Verfolger Joshua Kimmich mit 53 Torschussvorlagen. +++

+++ Zielsicher: Der SVW hat in der Hinrunde vor allem mit Schüssen aus der Distanz Treffsicherheit gezeigt. Die Mannschaft von Florian Kohfeldt hat bisher insgesamt sechs Treffer außerhalb des Sechzehners erzielt. Mit diesem Wert führen die Grün-Weißen die Statistik in der Bundesliga an. Besonders erfolgreich zeigte sich Werders-Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein, der die Hälfte der Treffer aus der Distanz erzielt hat. Aber auch Kevin Möhwald bewies im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf, dass er einen starken Schuss aus der zweiten Reihe abfeuern kann. Weiter so! +++

+++ Dauerläufer: Bei Ludwig Augustinsson und Maximilian Eggestein lief der Motor in der Hinrunde einwandfrei. Beide Werderaner befinden sich im Liga-Vergleich der insgesamt abgespulten Kilometer unter den Top-Fünf. Maximilian Eggestein belegt mit 204,7 gelaufenen Kilometern den zweiten Rang hinter Spitzenreiter Diego Demme und vor Bayern-Verteidiger Joshua Kimmich. Ludwig Augustinsson erlief sich mit stolzen 201,2 Kilometern den vierten Platz. Diese Zahlen belegen eine hervorragende Fitness und untermauern die absolute Leistungsbereitschaft der beiden Werder-Profis.  +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Füllkrug zurück: Zum Trainingsbeginn musste Niclas Füllkrug aussetzen. Der Neuzugang von Hannover 96 bekam nach der Anreise ins Zillertal eine individuelle Einheit verschrieben, doch zur ersten mannschaftstaktischen Einheit am Freitag stand der 26-Jährige schon wieder auf dem Feld. Ein anderer Stürmer der Grün-Weißen absolvierte dagegen ein individuelles Programm: Claudio Pizarro. Der...

05.07.2019

+++ Bekannt in der Bundesliga: Sieben Jahre lang spielte Niclas Füllkrug in seiner bisherigen Karriere für den SV Werder, zwei davon in der Bundesliga. Über die Stationen in Fürth, Nürnberg und Hannover, führte sein Weg in diesem Sommer wieder an die Weser. Ein Grund sei unter anderem auch der Wohlfühfaktor und die Fankultur, wie Füllkrug verriet. „Jeder, der im Weserstadion gespielt hat weiß,...

01.07.2019

+++ Füllkrug trainiert individuell: Niclas Füllkrug ist vorzeitig ins Training beim SV Werder eingestiegen. Am Montagmittag absolvierte der 26-Jährige eine individuelle Einheit mit Axel Dörrfuß. Damit ist Rückkehrer "Lücke" der erste Profi, der wieder auf dem Trainingsgelände der Grün-Weißen erschienen ist. Mit den Zusatzeinheiten will der Neuzugang von Hannover 96 topfit in die Saisonvorbereitung...

24.06.2019

+++ Pizarro, die Stilikone: Fußball, das war für Claudio Pizarro schon immer die Nummer eins. Doch der 40-jährige Peruaner frönt neben dem Kicker noch so manch einer anderen Leidenschaft: Pferderennen zum Beispiel, oder eine gepflegte Runde Golf zu spielen. In der Sommerpause konnte „Piza“ sich beidem hingeben, wie er strahlend auf seinem Instagram-Account präsentierte. Einigen ausgedehnten...

21.06.2019

+++ Los geht’s: Die Freude war riesengroß als Johannes und Maximilian Eggestein für den finalen Kader der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino nominiert wurden (zur Extrameldung). „Wir wollen uns natürlich für Olympia qualifizieren und darüber hinaus um den Titel mitspielen“, sagt Maximilian Eggestein, der erstmalig mit der Nationalmannschaft bei einem großen Turnier teilnimmt. Die...

17.06.2019

+++ Neuauflage: Vor 25 Jahren gewann der SV Werder Bremen den DFB-Pokal. Wynton Rufer, Andreas Herzog und Dietmar Beiersdorfer besiegelten den 3:1-Erfolg über den damaligen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Essen. Es war der dritte Gewinn des Pokals nach 1961 und 1991. Nun will der RWE "Revanche" nehmen: Am Samstag, 20.07.2019, spielen die Traditionsmannschaften von Grün-Weiß und Rot-Weiß die...

14.06.2019

+++ In der Fangunst vorne: Milot Rashica ist Werders „Spieler der Saison“. Das haben die Fans der Grün-Weißen in einem Voting auf Facebook entschieden. Der 22-jährige Kosovare war dank einer Leistungsexplosion Werders Wunderwaffe in der Rückrunde. Mit neun Treffern und fünf Toren in der Bundesliga sowie drei weiteren Treffern und einem Assist im DFB-Pokal war er Werders zweiterfolgreichster Scorer...

11.06.2019

+++ Good Sportsmanship: Josh Sargent hat es nicht in finalen Kader der USA für den Gold-Cup geschafft. Zwar konnte sich der Werderaner beim 0:1 gegen Jamaika 90 Minuten lang beweisen (zur Extrameldung), doch letztendlich reichte es nicht für eine Nominierung durch Nationaltrainer Gregg Berhalter. Am Donnerstag wendete sich der Stürmer via Twitter an seine Teamkollegen und Fans: „Leider habe ich es...

07.06.2019