Werder übernimmt "Arbeitsdefinition Antisemitismus"

Wichtiges Zeichen für eine offene und vielfältige Gesellschaft

Der SV Werder übernimmt die Arbeitsdefinition Antisemitismus der Internationalen Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) (Foto: DFL).
WERDER BEWEGT
Montag, 15.03.2021 / 18:50 Uhr

Der SV Werder Bremen setzt ein weiteres, wichtiges Zeichen für eine offene und vielfältige Gesellschaft. Zum Auftakt der Internationalen Anti-Rassismus-Wochen übernimmt der SVW die Arbeitsdefinition Antisemitismus der Internationalen Holocaust Remembrance Alliance (IHRA).

Zur Unterzeichnung der Erklärung am Montag, 15.03.2021 sagte Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald: „Der SV Werder steht seit Jahren für Vielfalt und Toleranz und zeigt `Klare Kante´ gegen jegliche Formen von Diskriminierung und Rassismus. Dieses Bekenntnis untermauern wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern, Fans und Mitarbeiter:innen durch zahlreiche Projekte, Workshops und Aktionsspieltage. Daher ist es für uns wichtig, dass wir uns der IHRA-Definition anschließen und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, diese Einordnung zu verbreiten, und für ein offenes und tolerantes Miteinander einzustehen.“

Die „International Holocaust Remembrance Alliance“ (IHRA) wurde im Jahr 1998 als „Task Force for International Cooperation on Holocaust Education, Remembrance and Research“ gegründet. Seit dem Jahr 2013 trägt die internationale Instutution den Namen IHRA. Neben zahlreichen Staaten, darunter die Bundesrepublik Deutschland, haben sich zuletzt auch einige Fußballclubs wie Borussia Dortmund, der 1. FC Köln oder Fortuna Düsseldorf der Definition der IHRA angeschlossen.

Die Arbeitsdefinition Antisemitismus im Wortlaut:

Antisemitismus ist eine bestimmte Wahrnehmung von Jüdinnen und Juden, die sich als Hass gegenüber Jüdinnen und Juden ausdrücken kann. Der Antisemitismus richtet sich in Wort oder Tat gegen jüdische oder nichtjüdische Einzelpersonen und/oder deren Eigentum sowie gegen jüdische Gemeindeinstitutionen oder religiöse Einrichtungen.“

Weitere Informationen und Erläuterungen zur Arbeitsdefinition Antisemitismus gibt es HIER.

 

Weitere Werder-Meldungen:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.