Werder trauert um Christian Weber

Bürgerschaftspräsident Christian Weber ist im Alter von 72 Jahren verstorben (Archivfoto: nordphoto).
Nachruf
Dienstag, 12.02.2019 // 18:24 Uhr

Der SV Werder Bremen trauert um Christian Weber. Der langjährige Präsident der Bremer Bürgerschaft verstarb am Dienstag nach langer Krankheit im Alter von 72 Jahren. Mit Christian Weber geht ein großer Politiker der Hansestadt und Unterstützer des SV Werder.

Seit 1999 war Weber Präsident der Bremer Bürgerschaft, fast zwei Jahrzehnte lang. In seiner langjährigen Tätigkeit war der SPD-Politiker auch regelmäßiger Gast im Weser-Stadion. „Christian Weber war ein von allen Seiten respektierter und geschätzter Politiker, der über Parteigrenzen hinweg für Werte wie Weltoffenheit, Toleranz, Demokratie und den europäischen Gedanken einstand. Er war immer ein Freund und Förderer des SV Werder und hat uns in diversen Aktionen begleitet und unterstützt. Die Nachricht seines Todes macht uns sehr betroffen“, sagt Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald.