Oberliga-Damen souverän gegen Neerstedt

Die Ergebnisse vom Wochenende

Jubel bei der 2. Damen nach dem Sieg gegen Neerstedt (Foto: May)
Handball
Montag, 05.11.2018 // 08:10 Uhr

Von Denis Geger

Die 2. Damen konnte in der Oberliga den nächten Sieg verbuchen. Gegen den TV Neerstedt gab es einen souveränen 35:24-Erfolg. Ebenfalls erfolgreich war das Wochenende für die 4. Damen, gegen den TuS Tarmstedt gab es einen 36:17-Heimerfolg. Eine knappe Niederlage gab es hingegen für die 3. Damen in der Landesliga. Bei der HSG Delmenhorst unterlag das Team von Malte Rogoll mit 28:29.

Ergebnisse aus der Abteilung

Übersicht
Sa. 03.11.2018 SV Werder wE2 - SG HC Bremen/Hastedt 2:0
  SV Werder mE2 - ATSV Habenhausen II 2:0
  SV Werder mC1 - HSG Lesum/St. Magnus 22:32
  SV Werder mE1 - SG HC Bremen/Hastedt 2:0
  SV Weder wD1 - ATSV Habenhausen 25:14
  SV Werder 4. Frauen - TuS Tarmstedt 36:17
  SV Werder wD2 - HSG Schwanewede/Nk. II 8:21
  SV Werder 2. Damen - TV Neerstedt 35:24
So. 04.11.2018 TV Lilienthal - SV Werder mD2 15:24
  TuS Komet Arsten - SV Werder wE1 1:1
  HSG Delmenhorst - SV Werder 3. Frauen 29:28
  HSG Schwanewede/Nk. - SV Werder mD1 26:17
 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Entdeckt wurde das Handballtalent von Jennifer Börsen im Garten der Nachbarn, doch beim ersten Training wollte der Funke noch nicht überspringen und die Liebe zum Handball kam erst auf den zweiten Blick. Viele spannende Infos über Jenny gibt es in der A-Z Interviewreihe.

14.01.2019

Die weibliche C-Jugend musste sich im Spitzenspiel der Oberliga beim VfL Oldenburg denkbar knapp mit 25:26 geschlagen geben. Dabei hatte der Werder-Nachwuchs bis zum 25:24 noch die Nase vorn. Für die 1. Herren gab es in der Bremenliga hingegen einen 38:24-Auswärtserfolg beim VSK Osterholz-Scharmbeck. Mit nun 14:4 Punkten halten die Grün-Weißen den Anschluss an die Spitzengruppe.

14.01.2019

Die Oberliga-Damen haben  einen echten Krimi beim VfL Oldenburg III erlebt. Führte man mitte der zweiten Halbzeit noch mit drei Treffern hatte rund zwei Minuten vor dem Ende plötzlich Oldenburg die Nase vorn. Katrin Friedrich und Marie Majewski drehten aber die Partie noch einmal und die Grün-Weißen gewannen mit 31:30. Nicht ganz so spannend aber genau so wichtig war das Spiel der 3. Damen, in der...

14.01.2019

Die Werder-Handballerinnen zeigten sich im Gegensatz zum letzten Wochenende stark verbessert, mussten sich in einem Duell auf Augenhöhe am Ende aber dem VfL Waiblingen mit 26:27 geschlagen geben. Die Abstiegsränge rücken damit wieder näher für den SV Werder. Aktuell steht das Team von Dominic Buttig mit 9:19 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz.

12.01.2019

Die Werder-Handballerinnen empfangen, eine Woche nach der schmerzhaften 20:28-Heimniederlage gegen den BSV Sachsen Zwickau, an diesem Samstag, 12.01.2019, um 19.30 Uhr die „Tigers“ des VfL Waiblingen zum Heimspiel in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle.

11.01.2019

Mannschaftsführerin Birthe Barger verrät in ihrem A-Z Interview das sie sich in Norwegen verliebt hat und das sie es auch neben dem Handballfeld sehr gerne sportlich mag.

07.01.2019

Die Handballerinnen des SV Werder Bremen müssen sich im ersten Spiel des Jahres 2019 vor 400 Zuschauern in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle dem BSV Sachsen Zwickau mit 20:28 geschlagen geben. Alina Otto war mit 5/3 Toren die beste Torschützin der Grün-Weißen.

05.01.2019

Das neue Jahr startet für die Handballerinnen des SV Werder Bremen mit einem Heimspiel. Am Samstag, 05.01.2019 sind die grün-weißen Handballerinnen um 19.30 Uhr gegen den BSV Sachsen Zwickau in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle gefordert.

04.01.2019