+++ EILMELDUNG: +++ Olaf Steffens gewinnt gegen GM Hecht in Schwarzach +++

News

Werder Delegation in Dortmund

Wie in jedem Jahr besuchte eine Delegation von Werder-Spielern als aufmerksame Besucher das Großmeister-Turnier zum Dortmunder Sparkassen-Chess Meeting 2019. Eine  Hauptattraktion am Dienstag, den 16. Juli, war die Partie des US-Kubaners Leinier Dominguez Perez gegen den Russen und Vorjahressieger Ian Nepomniachtchi.

18.07.2019 // 12:53 // Schach

Collin Colbow wird 7. Im Blitzmarathon in Paradubice (CZE)

Am 15.07.2019 startete im schönen Paradubice in Tschechien ein Schachturnier der ganz besonderen Art: Ein Blitzmarathon über 24 Stunden, mittendrin der 14-jährige Collin Colbow vom SV Werder Bremen.

16.07.2019 // 20:13 // Schach

Dubov verliert gegen Mamedyarov

Daniil Dubov war bei der zweiten Etappe des diesjährigen Fide Grand Prix einmal mehr der große Außenseiter in dem 16-köpfigen Elitefeld. Mit Elo 2700 wies Daniil vor dem Turnier die geringste Elozahl aller Teilnehmer auf. In der ersten Runde des K.o.Turniers traf Daniil auf den an Nummer vier gesetzten Aserbaidschaner Shakhriyar Mamedyarov (Elo 2765).

16.07.2019 // 17:07 // Schach

Nils-Lennart Heldt und Collin Colbow erfolgreich in Paradubice (CZE)

Vom 11.7.2019 bis zum 14.7.2019 fand in Paradubice in Tschechien ein schönes Turnier für vier Vierermannschaften statt. Es nahmen insgesamt 114 Mannschaften teil, hauptsächlich aus Tschechien, und gespielt wurde im Schweizer System. Der ELO-Durchschnitt betrug stolze 1903 Punkte, eine hohe Zahl bei knapp 450 Spielern aller Spielstärken. 73 Titelträger spielten mit, darunter 11 Großmeister und 25...

14.07.2019 // 20:15 // Schach

McShane besiegt Grandelius

In Eskilstuna in Schweden wurde ein Match zwischen der schwedischen Nr. 1 Nils Grandelius (Elo 2691) und Werders Topspieler Luke McShane (Elo 2688) ausgetragen. Die Kontrahenten spielten zwei Turnierpartien und sechs Schnellschachpartien.

12.07.2019 // 22:44 // Schach

Lucas van Foreest Niederländischer Meister

Bei den niederländischen Meisterschaften gewann der jüngste und eloschwächste Teilnehmer Lucas van Foreest mit 5 Punkten aus 7 Partien sensationell das Turnier. Ebenfalls 5 Punkte sammelte sein älterer Bruder Jorden van Foreest. Im erforderlichen Blitzstichkampf setzte sich Lucas mit 1,5-0,5 Punkten durch.

08.07.2019 // 09:56 // Schach

Termine